Christian Dior – J´adore, Eau de Toilette
Bild Nr.: ip0065de1beauty

Christian Dior


J´adore, Eau de Toilette
Christian Dior – J´adore, Eau de Toilette  




Bei einer Veröffentlichung, bitte www.imagesportal.com als Bildquelle nennen und ein Belegexemplar bzw. Veröffentlichungslink an folgende Adresse senden: imagesportal fae oHG, Roonstr. 11, 20253 Hamburg, .

Bild-Information

Bitte loggen Sie sich ein

www.dior.com*

Bild-Beschreibung

Ikone des Hauses Dior

J’adore schreibt heute ein neues Kapitel der Geschichte seines Eau de Toilette, ein markanter Duft geprägt von einer paradoxen Leichtigkeit.
Auf den üppigen, strahlenden Blumenstrauß des Eau de Parfum antwortet das Eau de Toilette heute mit einer selbstbewussten Betonung der Blütenblätter.
Das Eau de Toilette wird von Leichtigkeit ohne Naivität, von Zartheit ohne Geziertheit verkörpert. Das Corolle-Kleid von Christian Dior, das den Grundstein zu seinem New Look legte, entfaltete sich wie eine Blume,...
Bitte loggen Sie sich ein

* Bei einer Veröffentlichung bitte nennen

Technische Details

2964 × 6982 px
8,33 × 19,62 cm
903 / CMYK
24.10.2011

Pressekontakt

Bitte loggen Sie sich ein

Firmenadresse

Christian Dior Parfums
LVMH Parfums und Kosmetik Deutschland GmbH
Rotterdamer Strasse 40
40474 Düsseldorf
Deutschland
Ansprechpartner: Frau Veronika Janßen
Tel. Nr.: +49 (0)211 88232-227
Fax Nr.: +49 (0)211 88232-800
E-Mail: Bitte loggen Sie sich ein

Suchbegriffe

Christian Dior ip0065de1beauty Jʼadore Jʼadore series0013de1beauty Alle Bilder Erweiterte Suche Saison 2011 Still Bilder Damen Nur Bestellprodukte Düfte Körper Düfte Parfum Eau de Toilette Blütenblätter Glamourös Elegant Romantisch Verführerisch Klassisch Jʼadore, Eau de Toilette 100 ml 88,00 Euro Bis 100 Euro Gold Beige Silber Oktober 2011 Hochformat




Christian Dior, Firmen-News

Die Firma Christian Dior ist ein Hersteller für Luxusgüter und hat ihren Firmenhauptsitz in Paris, Frankreich. Das Produktportfolio aus dem Haue Christian Dior erstreckt sich im Wesentlichen auf Parfums, Kosmetika und Sonnenbrillen.


Historischer Firmenhintergrund

Gegründet wurde die Firma von Christian Dior und Pierre Allemandi im Jahre 1947. In diesem Jahr stellte die Firma Christian Dior die erste Modekollektion vor, die aufgrund des großen Erfolges von den Journalisten aus Amerika als so genannter New Look geschätzt wurde. Die Mode aus dem Hause Christian Dior war geprägt von der schmalen Taille, dem figurbetonten Oberteil und den weitschwingenden Röcken. Christian Dior gab seiner Kollektion den Namen Ligne Corolle, was übersetzt Blütenkelch-Linie bedeutet. Seine Kreationen wurden nach eigenen Angaben vom Modestil von Edward Molyneux geprägt, der die Früchte seines kreativen Schaffens schon vor dem Zweiten Weltkrieg präsentiert hatte. Die Mode aus dem Hause Christian Dior wurde im Laufe der Jahre von zahlreichen bekannten Persönlichkeiten zu den verschiedensten Anlässen getragen.

Zu einem späteren Zeitpunkt wurden auch Lizenzen für Strümpfe, Kosmetika und Accessoires vergeben. Die von Erfolg gekrönte Markenstrategie fand in der Modebranche zahlreiche Nachahmer. Der damals noch junge Yves Saint Laurent übernahm nach dem Tode von Christian Dior im Jahre 1957 die künstlerische Leitung im Hause Christian Dior. Da sein Stil jedoch als recht avantgardistisch galt, musste er im Jahre 1961 seine Tätigkeit niederlegen.

Im Jahre 1984 wurden die Parfummarken an den Luxusgüterkonzern LVMH in Frankreich übertragen. Die Modesparte wurde jedoch weiterhin als Teil der Firma Christian Dior unterhalten. Die Position des verantwortlichen Modedesigners wurde in den folgenden Jahren von den verschiedensten Persönlichkeiten bekleidet.


Christian Dior heute

Heute gehören 70 Prozent der Firma Christian Dior zur Familienholding des französischen Unternehmers Groupe Armault. Die Firma Christian Dior unterhält jedoch die Mehrheit am Luxusgüterkonzern LVMH.

Die geschäftlichen Aktivitäten und die Umsatzgestaltung im Hause Christian Dior erstrecken sich heute zu einem großen Teil auf die Lizenzen und Lizenzerlöse für Parfums, Lederwaren, Accessoires und Brillen. Beachtlich ist, dass seit dem Jahre 1947 mehr als 40 Damenparfums unter dem Markennamen Christian Dior entstanden sind. Im Segment der Herrenparfums ist die Firma Christian Dior seit dem Jahre 1966 aktiv.

Highlights