MADONNA  – Living For Love
Bild Nr.: ip0472de1music

MADONNA


Living For Love
MADONNA  – Living For Love  




Bei einer Veröffentlichung, bitte www.imagesportal.com als Bildquelle nennen und ein Belegexemplar bzw. Veröffentlichungslink an folgende Adresse senden: imagesportal fae oHG, Roonstr. 11, 20253 Hamburg, .

Bild-Information

Bitte loggen Sie sich ein

www.universal-music.de*

Bild-Beschreibung

„Living For Love“ ist Madonnas erste Singleauskopplung aus ihrem 13 Studioalbum „Rebel Heart“. Gemeinsam mit dem Produzenten und DJ Diplo schrieb Madonna die Leadsingle für ihr Album. Dafür holte sich das Duo Unterstützung bei den Musikern und Songschreibern Maureen McDonald, Toby Gad, Ariel Rechtshaid und Uzo Emenike.

Im Stil von Madonna, vereint „Living For Love“ mehr als nur ein Genre in sich. Neben EDM und House, sind Einflüsse des Gospel und Pop nicht zu überhören. Die instrumentale Variation reicht vom Bass bis zu...
Bitte loggen Sie sich ein

* Bei einer Veröffentlichung bitte nennen

Technische Details

1200 × 1200 px
10,16 × 10,16 cm
300 / RGB
21.03.2015

Pressekontakt

Bitte loggen Sie sich ein

Firmenadresse

Universal Music GmbH
Stralauer Allee 1
10245 Berlin
Deutschland
Ansprechpartner: Frau Julia Keutner
Tel. Nr.: +49 (0)30 52007-2728
Fax Nr.: +49 (0)30 52007-09
E-Mail: Bitte loggen Sie sich ein

Suchbegriffe

MADONNA Universal Music Entertainment ip0472de1music Living For Love series0079de1music Alle Bilder Erweiterte Suche Erscheinungsjahr 2015 Cover Bilder Pop Elektropop Progressive Nur Bestell-CD CDs Downloads Pink Rosa Schwarz 00602547226396 27.02.2015, Interscope Hochformat Querformat März 2015 Single Download




MADONNA , Artist-Portrait und News

Songtitel wie „Bitch Iʼm Madonna“ – mit Nicki Minaj als Feature-Gast – und „Unapologetic Bitch“ sind eine klare Ansage von Madonna: Die Queen of Pop ist zurück – war eigentlich nie weg – und mit ihr ist nicht zu spaßen. 14 Songs befinden sich auf der Standard Edition von „Rebel Heart“, ihrem 13. Album. Zu den hochkarätigen Co-Produzenten und Songwritern, die Madonna im Studio um sich scharrte, zählen unter anderem Diplo, Avicii, Kanye West und Alicia Keys.

„Rebel Heart“ erscheint am 6. März 2015 und verspricht eines der Pop-Highlights des Jahres zu werden. Bereits im Dezember 2014, als das Album auf iTunes vorbestellt werden konnte, kletterte es auf Platz eins der iTunes-Album-Charts. Mit Einflüssen aus House, Reggae, Dancehall, Dubstep, Ska und Electro-Pop zeigt Madonna, dass sie auch nach über 30 Jahren im Musikgeschäft den Nerv der Zeit trifft.

Highlights